Die Region Kaiserwinkl - Imposant vor dem Kaisergebirge

Eine Wanderung in der Region Kaiserwinkl
Radfahren mit der ganzen Familie
Pool Eurocamp Wilder Kaiser
Volleyball am Campingplatz
Rafting
Golfen in traumhafter Kulisse
Sommerrodeln
Kaiseralm Pizzastadl Terrasse
Eine Wanderung in der Region Kaiserwinkl
Radfahren mit der ganzen Familie
Pool Eurocamp Wilder Kaiser
Volleyball am Campingplatz
Rafting
Golfen in traumhafter Kulisse
Sommerrodeln
Kaiseralm Pizzastadl Terrasse

Beim Wandern in der Region Kaiserwinkl kommen Naturfreunde ganz sicher auf ihre Kosten. Denn die frische Luft, die schöne Landschaft, die zahlreichen Wanderwege am Fuße des Wilden Kaisers entlang unberührter Natur – all das kostet in der Ferienregion Kaiserwinkl nichts, es ist umsonst. Und für jeden ist etwas dabei: Von der gemütlichen Familienwanderung, einer geführten Bergwanderung, dem beliebten Nordic Walking bis zur Hochgebirgstour.


Wer von der Hektik des Alltags entschleunigt aber dennoch ein klein wenig flotter unterwegs sein will, steigt kurzerhand auf den „Drahtesel“. Mit dem Mountainbike und entsprechender Übersetzung erklimmen auch ungeübte Biker bei einer Radtour im Tiroler Kaiserwinkl locker die eine oder andere Steigung.

Nach der Anstrengung ist Abkühlung gefragt. Und ab geht’s in den Pool direkt am Campingplatz oder ins Erlebnis Waldschwimmbad in Kössen. Da haben Groß und Klein Riesenspaß im Schwimm- und Erlebnisbecken mit Rutschen, Riesen-Wasserpilz und Sprudelbecken. Beim Beach-Volleyball wird nochmals richtig aufgedreht, bevor auf weitläufigen Liegewiesen und bequemen Sonnenliegen entspannt wird.

Richtige „Wasserratten“ können sich im Übrigen beim Canyoning, Rafting & Kajak fahren in die Fluten stürzen und sich beweisen.


Tags darauf könnte dann ein Besuch am Golfplatz anstehen oder auf dem Tennisplatz geht es um Spiel, Satz und Sieg. Im Anschluss sorgen Sommerrodelbahn und Hochseilgarten für gute Laune. Und wer der Meinung ist, dass das Glück der Erde sich auf dem Rücken der Pferde befindet, wird beim Reiten bestimmt fündig.

Zu Lande, zu Wasser … und was ist mit der Luft? 

Paragleiten in der Region Kaiserwinkl
Paragleiten in der Region Kaiserwinkl

Wenn jemand entspannt aus der Urlaubsregion Kaiserwinkl nach Hause zurückkehrt und bei Freunden behauptet, er sei ein „Überflieger“, muss das nicht geprahlt sein. Womöglich hat Er oder Sie einfach das Angebot der Flugschule Kössen genutzt. Dort können sowohl Grundkurse für Anfänger wie auch Fortbildungskurse für Flugprofis belegt werden. In der Flugschule lassen sich im Übrigen Prüfungen für alle österreichischen und deutschen Lizenzen ablegen.


Beim Tandemflug können Einsteiger ihren Mut beweisen und sich schwerelos fühlen. Beim Paragleiten & Drachenfliegen begeben sich Sportbegeisterte auf die Spuren des majestätischen Adlers. Wieder sicher gelandet, geht es zurück zur Basisstation, Euro-Camp Wilder Kaiser.

Dort kann es sich der Urlauber nicht nur in seinem Wohnwagen gemütlich machen, sondern auch in einem der sechs großzügig ausgestatteten Mobilheime, inklusive Sonnenterrasse. Und wer auf Diogenes Pfaden wandeln will, legt sich einfach ins Holzfass! Keine Sorge, das luxuriöse Campingfass ist weit gemütlicher eingerichtet, als die tröge Tonne des griechischen Philosophen.

Man könnte noch so viele Zeilen schreiben, aber dieser Blogartikel kann nur ein Versuch sein, die schöne Landschaft mit ihren Urlaubsabenteuern zu beschreiben. Man muss die Region Kaiserwinkl in Tirol selbst sehen und erlebt haben – und idealerweise vom Basislager Euro-Camp Wilder Kaiser aus. Viel Spaß dabei.